33. Altstadt-Weinfest
in Zeil a. Main
vom 5.-7. August 2017

Neuigkeiten zum Zeiler Weinfest 2017

Oberstes Ziel ist es auch heuer wieder, ein Angebot sowohl in kulinarischer als auch in stimmungsvoller Hinsicht zusammenzustellen, das den hohen Erwartungen der Festbesucher gerecht wird.

Vorzügliches Weinangebot

Ein kleines Glanzlicht bei den Vorbereitungen ist jedes Jahr die Vorstellung der Festweine, und die Teilnehmer an der Verkostung freuen sich jedes Mal auf den interessanten Vergleich des Weinsortimentes der Zeiler Weinbaubetriebe. Ob Silvaner, Bacchus oder Rotling, es gibt vorzügliche Weine in allen Lagen, stellen die Zeiler Verantwortlichen wieder fest.

Freiwilliger Sicherheitsbeitrag

Das überall spürbare Problem der Sicherheit auf Großveranstaltungen wurde ausgiebig diskutiert - schon im letzten Jahr ist die Zahl der Sicherheitskräfte erhöht worden. Der Festausschuss hat beschlossen, kein generelles Eintrittsgeld zu erheben. Die Gäste können aber durch den freiwilligen Erwerb eines bunten Armbändchens ihren Beitrag zu dem erhöhten Sicherheitsaufwand leisten.

Die Musikbühnen

Das Musikprogramm wird in Teilbereichen verändert. Während am Samstag auf dem Marktplatz erstmals die Band "Volldampf" auftritt, werden am Sonntag und Montag mit der Kapelle "Rothsee-Musikanten" und den "Würzbuam" altbewährte Bands gastieren.
In der Oberen Torstraße soll am Montagabend die Kultband aus Oberfranken "The Silhouettes" mit einer verkleinerten Formation für beste Stimmung sorgen.
"Miss Sophy And The Groove" wollen die jüngeren Fans anspruchsvoller Musik unterhalten. Die Gruppe mit einheimischen Musikern und einer mitreißenden Sängerin gastiert am Sonntag auf der Bühne in der Speiersgasse.
Am Sonntag folgt eine Premiere. Die "Eurumer Banditen" - vier junge fränkische Musiker - präsentieren sich auf der Bühne in der Oberen Torstraße. Sie bieten einen bunten Musikmix und schrecken vor keinem Stil zurück. Zeil ist gespannt.

Detailliertes Programm als PDF-Download - hier klicken!


Neuigkeiten zum Zeiler Weinfest 2017

Oberstes Ziel ist es auch heuer wieder, ein Angebot sowohl in kulinarischer als auch in stimmungsvoller Hinsicht zusammenzustellen, das den hohen Erwartungen der Festbesucher gerecht wird.

Vorzügliches Weinangebot

Ein kleines Glanzlicht bei den Vorbereitungen ist jedes Jahr die Vorstellung der Festweine, und die Teilnehmer an der Verkostung freuen sich jedes Mal auf den interessanten Vergleich des Weinsortimentes der Zeiler Weinbaubetriebe. Ob Silvaner, Bacchus oder Rotling, es gibt vorzügliche Weine in allen Lagen, stellen die Zeiler Verantwortlichen wieder fest.

Freiwilliger Sicherheitsbeitrag

Das überall spürbare Problem der Sicherheit auf Großveranstaltungen wurde ausgiebig diskutiert - schon im letzten Jahr ist die Zahl der Sicherheitskräfte erhöht worden. Der Festausschuss hat beschlossen, kein generelles Eintrittsgeld zu erheben. Die Gäste können aber durch den freiwilligen Erwerb eines bunten Armbändchens ihren Beitrag zu dem erhöhten Sicherheitsaufwand leisten.

Die Musikbühnen

Das Musikprogramm wird in Teilbereichen verändert. Während am Samstag auf dem Marktplatz erstmals die Band "Volldampf" auftritt, werden am Sonntag und Montag mit der Kapelle "Rothsee-Musikanten" und den "Würzbuam" altbewährte Bands gastieren.
In der Oberen Torstraße soll am Montagabend die Kultband aus Oberfranken "The Silhouettes" mit einer verkleinerten Formation für beste Stimmung sorgen.
"Miss Sophy And The Groove" wollen die jüngeren Fans anspruchsvoller Musik unterhalten. Die Gruppe mit einheimischen Musikern und einer mitreißenden Sängerin gastiert am Sonntag auf der Bühne in der Speiersgasse.
Am Sonntag folgt eine Premiere. Die "Eurumer Banditen" - vier junge fränkische Musiker - präsentieren sich auf der Bühne in der Oberen Torstraße. Sie bieten einen bunten Musikmix und schrecken vor keinem Stil zurück. Zeil ist gespannt.